Unser Beitrag: Die SDGs in Deutschland und Thüringen

Deutschland hat bei den internationalen Verhandlungen über die Ausgestaltung und Reichweite der Agenda 2030 eine sehr aktive Rolle übernommen.

Durch das deutsche Engagement konnten wichtige Prinzipien in der Agenda 2030 verankert werden, wie zum Beispiel die Verknüpfung von Entwicklung und Nachhaltigkeit, das Prinzip Globaler Partnerschaft oder die weltweite Gültigkeit der SDGs.

Weitere Informationen zum deutschen Engagement bei der Ausgestaltung der Ziele findet Ihr auf der Webseite des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

 

Die Umsetzung in Deutschland

Obwohl zum Beispiel die Wüstenbildung, die schmelzenden Poolkappen oder auch extreme Armut in Deutschland scheinbar keine Probleme sind, sind dennoch alle 17 Ziele auch für uns gültig.

Deutschland ist eines der reichsten Industrieländer der Welt. Damit geht auch eine große Verantwortung einher. Zum einen schauen viele Länder auf Deutschland und die deutsche Politik. Zum anderen baute und baut der wirtschaftliche Wohlstand Deutschlands auf einen sehr hohen Ressourcenverbrauch auf. Der Ökologische Fußabdruck von Deutschland ist viel größer als der Ökologische Fußabdruck anderer Länder.

Die SDGs sind eine Verpflichtung, aber sie bieten auch eine Chance, uns mit unserer eigenen Gesellschaft auseinanderzusetzen und deren Entwicklung selbstkritisch zu hinterfragen. In diesem Sinne ist auch Deutschland ein Entwicklungsland.

Für die deutsche Politik ist es wichtig, Schwerpunkte zu setzen und diejenigen Zielvorgaben anzugehen, die für eine zukunftsfähige Entwicklung von Deutschland besonders wichtig sind. Dabei dürfen aber auch die anderen Ziele und Zielevorgaben nicht unbeachtet bleiben. Die Erreichung eines Ziels darf keinesfalls auf Kosten eines anderen gehen. Die Umsetzung der Agenda 2030 erfordert daher eine verbesserte Politikkohärenz für Entwicklung. Das bedeutet ein abgestimmtes Vorgehen zwischen den verschiedenen Politikfeldern (horizontale Politikkohärenz) und den verschiedenen Regierungsebenen (vertikale Politikkohärenz).

Außerdem können Maßnahmen und Politiken zur Umsetzung der SDGs in 3 Bereiche unterteilt werden:

 

DruckenE-Mail

Copyright © 2017
Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.