Die elementaren Formen der Armut

Aus dem Bucheinband:

„Der französische Soziologe Serge Paugam untersucht Armut als Störfaktor, als Ausdruck von Ungleichheit und als Erfahrung, in der Gesellschaft ganz unten zu stehen.

Zehn Jahre lang hat er in Europa eigene empirische Studien betrieben, das Datenmaterial anderer analysiert, relevante Theorien herangezogen und schließlich drei elementare Formen der Armut beschrieben. Seine Unterscheidung von integrierter Armut, marginaler Armut und diskreditierender Armut bietet ein analytisches Instrumentarium, mit dem regionalspezifische Einflüsse und die Bedeutung sozialer Bindungen ebenso differenziert erfasst werden können, wie die mitunter unbeabsichtigten Effekte staatlicher Politik.“

Weitere Informationen:

Titel: Die elementaren Formen der Armut

Autor: Serge Paugam

Jahr: 2008

Verlag: Hamburg Edition

Umfang: 336 S.

ISBN: 978-3-936096-90-3

Lokale Signatur: WIc:Paug:2008

 

Weitere Titel findest Du in unserem Medienkatalog.

DruckenE-Mail

Copyright © 2017
Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.