CHAT der WELTEN Thüringen

Virtueller Austausch für Globales Lernen

Mit dem CHAT der WELTEN Thüringen wird das Lernen global. Die Kombination aus Globalem Lernen und digitalen Medien lässt uns miteinander und nicht übereinander sprechen: Wir gehen raus aus dem Klassenzimmer und rein in den virtuellen Raum, um online mit ExpertInnen oder mit SchülerInnen aus verschiedenen Ländern Asiens, Afrikas, Ozeaniens und Lateinamerikas zu chatten. Das bundesweite Programm CHAT der WELTEN bringt Themen der weltweiten Gerechtigkeit und zukunftsfähigen Entwicklung in den Unterricht und ermöglicht weltweites und interaktives Lernen.

 

Worum geht´s beim CHAT?

Wichtige Voraussetzungen für einen solchen CHAT-Austausch sind Neugier und Offenheit: Es geht in den CHAT-Veranstaltungen vor allem darum, Fragen zu stellen und hinzuhören. Damit sollen die Veranstaltungen einen Beitrag leisten, die Perspektiven zu wechseln und ein Miteinander im Lernen zu schaffen – auch über Kontinentgrenzen hinweg. Als verbindendes Element zwischen verschiedenen Lebenswelten wird das Internet für den Wissens- und Erfahrungsaustausch genutzt. Globalisierungsthemen können somit durch die CHATs von verschiedenen Standpunkten aus beleuchtet werden. Über die normale Medienberichterstattung hinausgehend lernen SchülerInnen in den Projekten, sich mit individuellen Meinungen auseinanderzusetzen und diese anzuerkennen.

 

Die CHATs können live und zeitversetzt stattfinden. Sie werden methodisch und thematisch in die Unterrichtseinheiten zum Globalen Lernen integriert und von erfahrenen ReferentInnen fachlich begleitet. Der CHAT der WELTEN Thüringen richtet sich an SchülerInnen aller Thüringer Schulformen ab Klasse 5.

 

 

DruckenE-Mail

Copyright © 2017
Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.